10jähriges Bestehen des „Heinrich-Heine-Schulvereins“

Am 18. Oktober 2012 hatte der „Heinrich-Heine-Schulverein“ zu seiner Jahreshauptversammlung eingeladen.

Unter anderem standen der Rechenschaftsbericht und der Kassenbericht für das Schuljahr 2011  auf der Tagesordnung.

Die Vorsitzende, Frau Höhn, zog eine positive Billanz und konnte auf eine vielfältige Unterstützung des Schullebens  durch den Verein hinweisen. Viele Aktivitäten in unserer Schule wären ohne die Unterstützung durch den Schulverein nicht möglich gewesen. Als Beispiele seien hier nur stellvertretend genannt: finanzielle Unterstützung von Projekten, das  Schulfest, die Unterstützung im Fremdsprachenbereich durch den Fremdsprachenassistenten aus Wales, Ausstattungen unserer Schulkurse, Teilnahme an Sportwettkämpfen … usw. Zusammenfassend kann man sagen, dass unser Schulleben  und die Möglichkeiten des Lernens für unsere Schüler um einiges ärmer und farbloser wären, gäbe es nicht unseren Schulverein.

Gleichzeitig wurde in diesem Jahr die Wahl eines neuen Vorstandes notwendig.

Nach 10jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit scheidet Frau Höhn nun mehr aus dem Vorstand aus.

Frau Schult bedankte sich im Namen aller Mitglieder für die hervorragende Arbeit in den letzten 10 Jahren.

 

In den neuen Vorstand wurden Frau Schönberg, Frau Dartsch, Frau Röhr, Frau Frick und Herr Rempfer einstimmig gewählt.

 

 

Anschließend lud der Vorstand alle Anwesenden zu einer kleinen Feierstunde anlässlich des 10jährigen Jubiläums des Heinrich-Heine-Schulvereins“ ein.