1. Elternbrief – 2017/2018

Heinrich – Heine – Schule

Schulstraße 4    17449 Ostseebad Karlshagen  

 

Regionale Schule                                                             Grundschule

Telefon (038371) 20239                                                     Telefon (038371) 20239

Fax (038371) 20293                                                            Fax (038371) 20293

H.-Heine-Schule-Karlshagen@t-online.de                         buero-gsk@gmx.de

Karlshagen, 06.09.2017

 

Liebe Eltern,

das Schuljahr 2017/2018 hat begonnen und auch in diesem Schuljahr möchte ich Sie regelmäßig mit Elternbriefen über den Schulalltag informieren.

Sowohl an der Grundschule als auch an der Regionalen Schule ist der Unterricht vollständig und fachgerecht abgesichert. Es besteht ein vielseitiges Wahlpflicht-, HTS- und Ganztagsangebot für alle Schüler.

Wir werden den im vergangenen Schuljahr erfolgreich eingeschlagenen Weg des gemeinsamen Arbeitens in beiden Schulen weiter gehen, obwohl uns immer noch der offizielle Bescheid seitens des Bildungsministeriums fehlt, dass wir uns Regionale Schule und Grundschule nennen dürfen. Ich werde Sie weiterhin darüber informieren.

An der Grundschule lernen gegenwärtig 159 Schüler und Schülerinnen in 8 Klassen, in der Regionalen Schule sind es 203 Schüler in 10 Klassen.

Auch in diesem Jahr begrüßen wir neue Kolleginnen und Kollegen. Im Grundschulbereich Herrn Moldenhauer, Klassenleiter der Klasse 1b und Frau Wilde, Klassenleiterin der Klasse 2a. Im Regionalschulbereich haben wir Frau Rischow als Deutsch- und Religionslehrerin sowie Frau Schmidt als Deutsch- und Englischlehrerin eingestellt. Beide Kolleginnen sind auch Klassenleiterinnen, Frau Rischow der Klasse 4a und Frau Schmidt der Klasse 5a. Frau Kämmerer (Musik/Mathematik) und Herr Drews (Lehramt Haupt- und Realschule und Grundschule) sind als Referendare an unserer Schule tätig.

In den Sommerferien wurde die Fläche (ca. 300m²) für den Schulgarten angelegt und eingezäunt, sodass wir nun mit der konkreten Umsetzung des Schulgartenprojektes beginnen können. Hierbei können wir natürlich jede Unterstützung gebrauchen. Unsere zwei  Kursangebote,  in der Grundschule die „Naschkatzen“ und in der Regionalen Schule die „Schmexperten“, werden die Themen „Gesunde Ernährung“ und „Schulgarten“ verbinden und freuen sich schon auf die Nutzung des Gartens. Beide Schulen, die Grundschule und die Regionale Schule, wurden erfolgreich in das Landesprogramm „Gute Gesunde Schule“ aufgenommen.

Liebe Eltern, nun noch einige grundsätzliche Informationen:

Durch die Zusammenlegung der Sekretariate beider Schulen ist auch die Grundschule nur noch über die Telefonnummer 038371 20239 bzw. Fax 038371 20293 erreichbar. Die E-Mail-Adressen beider Schulen bleiben für die nächste Zeit gültig. Bei Änderungen werden Sie selbstverständlich informiert.

Die neu zu gestaltende Heinrich-Heine-Schule Homepage, in der beide Schulbereiche vertreten sind, ist im Aufbau und auch als kostenlose App verfügbar.

Wie bereits lange geplant, werden wir das neue Schuljahr für unsere Schüler mit einem Schulfest am 15.09.2017 von 10.00 – 13.00 Uhr beginnen. Wenn Sie dieses Schulfest in irgendeiner Form unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei der Klassenleiterin / dem Klassenleiter Ihres Kindes.

Da sich unsere rund 360 Schülerinnen und Schüler während des Schulfestes frei auf dem gesamten Schulgelände bewegen können und wir ihre Sicherheit gewährleisten müssen, sind  die Hoftore verschlossen. Erwachsene, die unser Schulfest unterstützen, erhalten von uns als symbolischen „Ausweis“ – einen Ansteckbutton. Weitere Personen haben in dem oben genannten Zeitraum keinen Zutritt. Bitte haben Sie Verständnis dafür!

Der Erlös des Sponsorenlaufes aus dem vergangenen Schuljahr ermöglicht uns den Schülerinnen und Schülern kostenfrei ein Frühstücksbuffet mit Sandwiches, Kuchen und Getränke anzubieten, ebenso zur Mittagszeit eine  Grill- bzw. Bockwurst. Für lustige Fotos, T-Shirts und (selbstverständlich alkoholfreie) Cocktails ist jedoch ein Unkostenbeitrag zu entrichten.

Liebe Eltern, in der Zeit vom 19.09.-27.09.2017 finden die Elternversammlungen  (GS / RS) und die Wahlen zu den Elternvertretungen statt. Die Klassenleiterinnen und Klassenleiter werden Sie umfassend über alle wichtigen Vorhaben das neue Schuljahr betreffend informieren.

Den zweiten  Elternbrief werden Sie mit dem ersten aktuellen Leistungsstand vor den Herbstferien erhalten.

Ich wünsche uns auch weiterhin eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und freue mich auf Ihr Engagement.

Mit freundlichen Grüßen

Schönberg
Schulleiterin