Die Arbeiten am Bolzplatz haben begonnen … Teil 1

Es  ist der 23. September 2019

So sieht es nur noch heute aus …

Das Projekt “Bolzplatzarena” ist heute gestartet.

Die umfangreichen Arbeiten werden von der Baufirma Zunker aus Bannemin ausgeführt. Dazu hat Herr Rempfer (der alles mitgeplant, vorbereitet und auch für die Finanzierung dieses Projektes mit gesorgt hat) auf dem Pausenhof der Grundschule die “Baustelle” entsprechend eingerichtet. Das bedeutet zwar in den kommenden Wochen eine kleine Einschränkung für alle Grundschüler, dafür können sie aber den Fortschritt der Baumaßnahmen aus der ersten Reihe miterleben. Aber vor allem macht die Aussicht, in wenigen Wochen auf einem tollen Bolzplatz spielen zu dürfen, alles wieder wett.

Heute wurden die Palisaden gesetzt, die zukünftig als Spielfeldbande fungieren sollen… Als nächstes werden dann die Ballfangzäune zur Schulstraße und zum Wald installiert.

Das Bauprojekt geht weiter … zum Teil 2