Feierliche Eröffnung unseres Schulgartens

Bei herrlichem Spätsommerwetter fand am Donnerstag, dem 13. September 2018, wieder eine Feierstunde in unserer Schule statt. Anlass dafür war die Eröffnung unseres neuen Schulgartens.

Unsere Schulleiterin, Frau Schönberg, begrüßte zunächst die vielen geladenen Gäste in der Aula. Sie veranschaulichte den Anwesenden den Entstehungsprozess des Schulgartens – von der Vision, über deren Umsetzung, bis hin zur Eröffnung am heutigen Tag. Viele der heutigen Besucher haben einen Anteil am Gelingen dieses Projektes.

  

Auch unsere Biologielehrerin, Frau Kronenfeld, hatte ihren Babyurlaub kurzfristig unterbrochen, um bei der Eröffnung dabei zu sein. Sie beschrieb in wenigen Worten den eigentlichen Gedanken, den Hintergrund für dieses Projekt, an dem sie maßgeblich mitbeteiligt war.

Für ihr beispielloses Engagement bei der Entstehung unseres neuen Kleinods erhielten Patric und Luca die Ehre, den symbolischen Akt der Eröffnung mit dem Zerschneiden des Bandes vorzunehmen. Auf Nachfrage betonten beide Zehntklässler, dass ihnen die Arbeit an diesem Projekt viel Spaß gemacht hat. Im Stillen wissen sie vielleicht auch, dass man in Zukunft ihre beiden Namen in einem Atemzug mit dem Schulgartenprojekt nennen wird. Sie haben großen Anteil, gemeinsam mit Herrn Rempfer und …. und …. hinterlassen etwas Bleibendes, wenn sie die Schule verlassen… 

Unter dem Beifall der Zuschauer pflanzten nun beide einen Baum …

    

Viele Gäste nutzten diese Stunde zu einem kleinen Rundgang und ersten gärtnerischen Fachgesprächen …

Herr Schröder errichtete vor einigen Monaten unser Gartenhäuschen …

Für das großartige Büfett hatten liebevoll viele Eltern gesorgt… 

Wir sagen: Danke! 

Nach dieser kurzen Pause bedankte sich die Theatergruppe mit ihrem kleinen Theaterstück “Piraten-Molly-Ahoi“. Für ihre Aufführung erhielten die kleinen Akteure der Theater- und Chorgruppe unter der Leitung von Frau Borsum, Frau Wilde, Frau Profe und Frau Schmidt den anerkennenden Applaus ihres aufmerksamen Publikums.

In den wohlverdienten Applaus hinein zeigte sich unsere langjährige Unterstützerin in Sachen Poesie Frau Korte sichtlich beeindruckt und hingerissen. Deshalb lud sie alle Akteure auf und vor der Bühne zum Eis essen ein. Diese unverhoffte Einladung zeigte natürlich Wirkung …. 😉

Wir sagen allen Beteiligten Dankeschön und 

wünschen viel Spaß bei der Pflege und

Nutzung unseres neuen Schulgartens.