Technik im Schulhaus – 2020/2021

Ein großer Begriff mit vielen Themenbereichen.

Für den Inhalt dieser Seite ist der Kursleiter Herr Rempfer verantwortlich.
Die Berichte werden fortlaufend geschrieben, bitte nach unten scrollen.

Was sind die Betätigungsfelder?


Das Betätigungsfeld ist groß und sehr facettenreich. Eine der Aufgaben ist zum Beispiel die Übernahme von handwerklichen Arbeiten. Ein anderes Projekt ist zum Beispiel der Bau der Kompostecke oder der Ausbau der Sickergrube im Schulgarten mit allem drum und dran. Genauso befassten wir uns mit dem großen Thema Brandschutz und wie er in unserer Schule umgesetzt wurde. Wir lernen die Funktionen des Heizungssystems kennen. Den Schülern wird ebenfalls ermöglicht, theoretische sowie praktische Themenvorschläge anzubringen, die dann umgesetzt/diskutiert werden.

August

Erste Arbeit des Kurses Schulhaustechnik …. Wir richten den Zugang zum Schulgarten her… koffern den Mutterboden aus und bringen den Brechsand ein.
Dabei sind wir Jungs auch künstlerisch kreativ😃

Die Tunnel-Burgen-Bauer !!! 😀 

September

Wir haben so viele Talente! Herr Rempfer macht ein Talent nach dem anderen für uns sichtbar. Wer hätte das gedacht… 😉
Für den Herbstlauf unserer kleinen Sportler aus der Grundschule fertigen wir zurzeit die Medaillen an.  Jede von ihnen wird ein heiß begehrtes Unikat sein.

 

November

In diesen Wochen konnten wir unser Outdoor Projekt “Baumbank” abschließen. Dabei lernen die Kursteilnehmer das Pflastern mit verschiedenen Materialien wie Terrassenplatten und Natursteinen. Nun fügt sich dieser Bereich gut ins Außengelände ein.

Auf Wunsch der Schüler wurde auch der Aufbau und die Funktion eines Computers erläutert. Anschließend wurde ein Computer in seine Einzelteile zerlegt, die Bauteile bestimmt und wieder montiert. Nico und Jeremy erläutern als Spezies den anderen die einzelnen Bauteile. Zu guter Letzt wurde das Aufspielen eines Betriebssystems und diverser Programme demonstriert.