Wenn Theater in die Schule kommt … 

„Nichts schmeckt so gut, wie sich dünn sein anfühlt.“ – Kate Moss

Um den inhaltlichen Hintergrund dieser etwas fragwürdigen Aussage des Supermodels Kate Moss, ging es auch Anfang Oktober in den beiden 7. Klassen.

Die Mädchen und Jungen sahen in unserer Aula das Klassenzimmerstück des Theaters-Vorpommern

“Pro AN(NA)”.

Quelle: http://www.theater-vorpommern.de/programm/schauspiel/pro-anna/
Quelle: http://www.theater-vorpommern.de/programm/schauspiel/pro-anna/

Zum Inhalt …

Anna ist ein magersüchtiges Mädchen, das erschreckend leidenschaftlich in ihrem Blog Tipps und Tricks postet, wie man durch Hungern weiter abnehmen und diese Sucht vor anderen verbergen kann…

Die Schülerinnen und Schüler waren am Ende sehr beeindruckt von der Vorstellung.

Der Apfel als auch die anschließende Erklärung, was im Verdauungstrakt geschieht, blieb in den Köpfen.

So zu sein wie Anna wollte am Ende niemand, ganz im Gegenteil, denn eines stellten die Schülerinnen und Schüler fest:
Du musst dich selbst so lieben wie du bist, egal welche Figur du am Ende hast, denn die inneren Werte sind es, die zählen.

 

Frau Rischow