7 Medaillen für unsere Läufer bei den Kreis-Kinder-und Jugendspielen in Anklam

Seit mehreren Wochen konnte man außerhalb der Unterrichtszeit emsiges Treiben auf unserem Sportplatz beobachten. Ca. 15 ausgewählte SchülerInnen absolvierten  zusätzlich ein 4 stündiges Trainingsprogramm pro Woche. Der Grund war die Vorbereitung auf die Teilnahme an den diesjährigen Kreis-Kinder- und Jugendspielen in Anklam.

8 SchülerInnen wurden letztlich für die Läufe am Mittwoch über 800 m bei den Mädchen und über 1 000 m bei den Jungen für Anklam nominiert. Bereits die Trainingszeiten ließen auf gute Resultate hoffen. Aber schließlich entscheidet auch die Tagesform und das Nervenkostüm des Sportlers über gute Laufergebnisse.

Das Taxiunternehmen “Juderjahn” übernahm kostenlos den Transport unserer Sportler. An dieser Stelle sei Herrn Juderjahn nochmals ganz herzlich gedankt.

Alle Teilnehmer waren doch etwas aufgeregt. Nur Chris Willi Bäßler aus der Klasse 10 war kein Neuling. Er kennt sich  bestens aus und verfügt bereits über langjährige Wettkampferfahrung.

Das sind unsere Sportler:

Klasse  5Hannah Nele Uehlinger und Leah Maria Mahn

Klasse  6:  Mona Ebermann, Celina Klöpfer und Julia Pawel

Klasse  7:  Simon Mees und Stefan Nickel

Klasse 10: Chris Willi Bäßler

 

 

 

 

 

Mona, Julia und Simon verblüffen die Zuschauer mit Fußballtricks. Obwohl sie gerade ihren Wettkampf beendet haben, haben sie immer noch sehr viel Power.

 

Wir sind ja aus den vergangenen Jahren erfolgsverwöhnt, aber die diesjährigen Ergebnisse bei den Läufern sprengen alle bisherigen Rekorde. Celina errang mit einer wirklich tollen Laufleistung in ihrer Altersklasse einen hervorragenden, aber auch leider undankbaren 4.Platz.

Zurecht und mit ganzem Stolz werden nun die Medaillen präsentiert.

Ist das nicht ein tolles Ergebnis. Wir gratulieren euch ganz ganz herzlich!

Zu den Bildern am Feitag, 8.Juni 2012