Das “Heine-Filmstudio” stellt sich vor … 2012 / 2013

Für den Inhalt der Seite ist die Kursleiterin Frau Wendorf verantwortlich.
Die Berichte werden fortlaufend geschrieben, bitte nach unten scrollen.

 

 

 

 

 

 

 

Auch in diesem Schuljahr heißt es wieder:
„Achtung Aufnahme! – Film ab!“ –
die „TV-News aus Schülerhand“

Wir produzieren für Euch die Heine News und sind immer da, wo ihr etwas los macht.

Und das ist das Heine-Filmteam:

Ich bin Leon und  gehöre nun bereits das dritte Jahr zum Team. Ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse. In meiner Freizeit spiele ich  X-Box oder treffe mich gern mit Freunden.

Durch meinen Bruder, der auch jahrelang zum Heine Filmteam gehörte, habe ich diesen Kurs für mich entdeckt. Es macht mir hier viel Spaß selbst Filme  zu bearbeiten.

Und nun freue ich mich schon darauf, mit den anderen vier neuen Mitgliedern zusammen zu arbeiten.

Sophie Mähl

 

Hallo, ich bin Sophie. Ich bin 11 Jahre alt und bereits das 2. Jahr im Heine Filmstudio. Meine Hobbies sind tanzen und singen. In meiner Freizeit treffe ich mich gern mit Freunden.

Ich bin im Heine-Filmstudio, weil ich gern filme, fotografiere und moderiere.

 

 

 

 

Hallo, mein Name ist Lea. Ich gehe in die 6. Klasse und bin 12 Jahre alt.

Meine Hobbies sind tanzen und etwas mit Freunden unternehmen.

Das Werbeplakat vom Heine-Filmstudio hat mich angesprochen und neugierig gemacht.

Ich möchte in diesem Kurs das Drehen und Bearbeiten von Videos erlernen.

 

 

Hallo! Ich bin Kevin, bin 14 Jahre alt und gehe in die 8. Klasse. Meine Hobbies sind Fahrrad fahren und Computer spielen.

Ja, warum bin ich in diesem Kurs? Ganz einfach!

Ich beschäftige mich auch zu Hause mit Videobearbeitung und schneide gern selbst gedrehte Filme.

In diesem Kurs möchte ich noch mehr über die Technik der Filmbearbeitung erfahren.

 

Ich bin Tom. Ich gehe in die 6. Klasse und bin 12 Jahre alt. Den Kurs habe ich gewählt, weil ich gern eigene Videos drehe und diese nun auch fast professionell 🙂 bearbeiten möchte. Von diesem Kurs erwarte ich, dass ich noch etwas dazu lernen kann.

In meiner Freizeit spiele ich gern am Computer oder treffe mich mit Freunden auf der Skaterbahn.

 

Mein Name ist Luca. Ich bin 11 Jahre alt und gehe in die 5. Klasse. Mit meinen Eltern und meinem kleinen 4jährigen Bruder wohne ich in Karlshagen.

In meiner Freizeit sitze ich gern am Computer und spiele. Wenn die Simpson’s kommen, tausche ich den Computerstuhl mit dem Fernsehsessel.

Bei schönem Wetter spiele ich mit Freunden Minigolf.

Ich freue mich, dass ich nun auch zum Heine-Filmteam gehöre.

 

 

Wir sind das Heine-Filmteam!!!

 

Dann bis bald, wenn es wieder heißt:

“Film ab für ‘Die HeineNews’ !”

Unser erster Drehtag war der 22. August.

Wir informierten uns an diesem Tag über einige der vielen Angebote, die es in diesem Schuljahr an unserer Schule gibt.
Das war gleichzeitig auch die “Feuerprobe” für einige von uns. Denn wer hat schon einmal als Reporter vor einer Kamera gestanden?
Wir haben uns aber gut darauf vorbereitet und waren dann am Ende stolz, dass wir das so gut hinbekommen haben…

Unsere Schulleitung war natürlich auch gleich unser erstes “Opfer”. Frau Schult hatte großes Verständnis für uns.

Lea und Kevin besuchten die Tanzgruppe “Let’s dance” und informierten sich bei Melanie und Stacy über ihr Nachmittagsangebot “Schüler für Schüler”.

Unser Drehort im September:  Die Turnhalle –  Schulmeisterschaften im Fußball

Unser erster Drehtag war der 17. September –  beim Fußballturnier der 8. bis 10. Klassen. Da ging es ganz schön hoch her. Um die Spieler nicht zu stören und um unsere Technik bestens zu schützen, haben wir uns, Kevin und Tom, hinter Matten einen guten Platz besorgt.  In unseren ersten News werden wir darüber ausführlich berichten.

 

und in der Aula –  Musik-Workshop der 6. Klassen

Sophie, Lea und Tom nehmen selbst am Workshop teil. Die Bilder kommen somit aus erster Hand.

Nun haben wir viel Filmmaterial und Informationen gesammelt. Jetzt geht es an die Bearbeitung des Materials und natürlich muss auch die Sendung vorbereitet werden.

Im Studio – Vorbereitung der ersten Sendung

Sophie, Leon und Kevin bereiten die Moderation der Sendung vor. Kevin hinter und …

Sophie und Leon vor der Kamera.

Januar 2013

Am Tag der offenen Tür hat auch das Heine Filmteam seine bisherige Arbeit vorgestellt. Während am Vormittag Sophie und Leon ihren Vortrag hielten und das wirklich gut machten, sorgten Kevin und Luca im Hintergrund für die richtigen Bilder und Filmausschnitte.

   HeineFilmstudiopräsentation_10

 

Am Nachmittag übernahm Lea gemeinsam mit Leon die Moderation und Luca managte die Technik. Auch diese Präsentation lief super ab und erhielt viel Beifall.

Leider ist Tom auf fast keinem Bild zu sehen, wie das immer so ist, denn er als Fotograf ist hinter der Kamera und deshalb nicht zu sehen. Wir sind darum über diesen Schnappschuss sehr froh.

HeineFilmstudiopräsentation_7

HeineFilmstudiopräsentation_6

Wir freuten uns über das rege Besucherinteresse. Psst …insgeheim … wir haben auch einen Fanclub.

HeineFilmstudiopräsentation_9

Präsentation_Mario

 

Bereits in der Präsentation des Heinrich-Heine-Schulvereins, die in der Aula für unsere Gäste lief, wurde auch auf unsere Berichterstattung an der Schule hingewiesen. Danke für die Werbung! 🙂  Schließlich unterstützt der Schulverein seit Jahren unsere Arbeit.

Ganz besonders haben wir uns darüber gefreut, dass ehemalige Absolventen an einem Sonnabend!!! den Weg in ihre “alte” Schule gefunden haben. Zu ihnen gehörten auch unsere langjährigen und hoch geschätzten Moderatoren Mike und Nico. Sie berichteten darüber, dass sie mittlerweile 3 Filme produziert haben und die Arbeit an einem neuen bereits angelaufen ist. Du kannst auf dieser Seite mehr darüber erfahren. Schau doch einmal rein, sie machen das wirklich gut!!! (http://www.youtube.com/user/CookieImagination)

 

HeineFilmstudiopräsentation_4

Hier ein Rückblick auf das Team 2011/2012

Hier ein Rückblick auf das Team 2010/2011