Die “Meisterschale” geht an die …

www.123gif.deKlasse ….

Das wird am Ende verraten. Zunächst ein kurzer Bericht.

Am Montag, dem 5.Oktober fand nun die zweite Runde um den Fußballpokal 2015 in den Klassen 5. bis 7. statt.  Leider haben auch hier nicht alle Klassen eine Mannschaft gestellt. Als Sportlehrer fragt man sich dabei, wo sind hier die zahlreichen sport”verrückten” Jungen – sterben die etwa langsam aus?

Deshalb freuen wir uns um so mehr über die Teilnahme der Klasse 5b, 6b, 7a und 7b, in denen auch Mädchen antraten, ihren “Mann” standen und Tore schossen. Die Klasse 7b trat als Titelverteidiger 2014 an und ist ja klar, den Pokal wollten sie auch wieder mit nach “Hause” nehmen. Aber genau das wollten die anderen drei Mannschaften in diesem Jahr verhindern.

Da sich nur 4 Mannschaften am Turnier beteiligten, spielte “jeder gegen jeden“.

Bild_001  Bild_003 Bild_004 Bild_005 Bild_006 Bild_007 Bild_008

fussball-0122

Nach der Eröffnung wurde pünktlich um 14.05 Uhr das erste Spiel zwischen 5b und 6b angepfiffen. Dominic aus der Klasse 9 leitete die Partien ganz souverän. Ihm gilt zunächst unser ganz herzlicher Dank. 

Bild_002Bild_011

Die Partie endete unerwartet mit einem 2:0-Sieg durch die Tore von Tim F. und Tim K. für die Mannschaft der 5b.

Im 2.Spiel trafen die Mannschaften der 7a und 7b aufeinander, das das Team der 7b mit einem 3:0 klar durch die Tore von Janka und Moritz, der zweimal traf, gewann. Anerkennswert ist die Torwartleistung von Johannes, der einen höheren Rückstand seiner Mannschaft durch gute Paraden verhinderte.

Bild_010

Das 3. Spiel bestritten die Mannschaft 5b und 7b. Lennart und Moritz versenkten den Ball im Kasten der 5b. Flavios  sehr gute Torwartparaden konnten eine höhere Niederlage verhindern.

Bild_009

fussball-0020Nun war auch der Ehrgeiz der 6b geweckt und hatten die Spieltaktik im Spiel gegen die 7a geändert. Schließlich hatten sie im vergangenen Jahr den 2.Platz im Turnier belegt. Die Zuspiele klappten jetzt innerhalb der Mannschaft besser. Das Spiel endete mit einem klaren 7:0-Sieg für 6b. Die Torschützen waren Jonas mit 5 und Quog mit 2 Treffern. Hervorhebenswert  war der Einsatz der Mädchen der 7a; besonders Melissa fiel mit ihrer spielerischen Leistung auf. Aber auch sie konnte die Niederlage ihrer Mannschaft nicht verhindern.

Das vorletzten Spiel, das die 5b und die 7a bestritten, endete mit einem 2:1 Sieg für die 5b durch die Tore von John Wayn und Tim F. Für die 7a erzielte Leon das Ehrentor. Herausragend auch hier wieder die Torwartleistung von Flavio.

fussball-0117Vor dem letzten Spiel war fast alles noch offen. Dieses Spielergebnis war also turnierentscheidend. Und das wussten auch die Spieler der 6b und 7b.

Mit einem Tor von Jonas ging die Mannschaft der 6b in Führung. Blieb es bei einem Sieg der Klasse 6b, dann hätten drei Mannschaften, die 5b, 6b und 7b alle die gleichen Spielpunkte (2 gewonnene und 1 verlorenes Spiel), aber im direkten Vergleich hätte die 6b das Turnier gewonnen, die 7b wäre 2. und der 3.Platz ginge dann an die 5b.

Lange blieb es bei diesem Spielstand von 1:0 für 6b. 3 Minuten vor Schluss konnte Moritz den Ausgleich für die 7b erzielen. Bliebe es jetzt bei diesem Stand, hätten wir eine ähnliche Platzierung. Punktegleichstand zwischen 6b und 7b, aber durch die Tordifferenz hätte 6b den Pokal gewonnen.

Bild_012

In der letzten Spielminute spitzte sich das Geschehen dramatisch vor dem Tor der Klasse 6b zu. Ein Torschuss der 7b nach dem anderen musste von den Verteidigern der 6b abgewehrt werden – bisher immer erfolgreich. Das Unentschieden wurde vehement gehalten.

Bild_013Bild_014Bild_013a

fussball-0125Aber 5 Sekunden vor Abpfiff kam es dann zu einer sehr unglücklichen Situation für die 6b. Jonas, der einem Torschuss von Janka zuvor kommen wollte, lenkte den Ball unhaltbar für seinen Keeper Florian ins eigene Tor ab. (Nicht grämen, Jonas, deine anderen 6 Tore haben zum 3.Platz deiner Mannschaft entscheidend beigetragen.) So dicht sind eben Freud und Leid…

Bild_015

Woman

Für die 7b war es der siegentscheidende Treffer, der der Mannschaft den Pokalgewinn 2015 sicherte.

Was ist diese Klasse sportlich nicht schon alles geworden: Sportlichste Klasse 2014, Pokalgewinner im Fußball 2014  und nun auch 2015. (Habe ich auch nichts vergessen?)

Ein ganz liebes Dankeschön an alle Mannschaften und herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. Die Siegerehrung erfolgt demnächst.

Mein besonderer Dank geht an Leon und Kevin vom Heine-Filmstudio, die die Spiele für unsere HeineNews und Homepage dokumentierten.