Jahresabschluss im HTM


Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass im Dezember die Schüler des Kurses “Regionalgeschichte” und “Modellbau” eine Einladung zum Jahresabschluss ins HTM erhalten.

Auch das Team des Heine Filmstudio war dieses Mal mit dabei. Mit einer liebevoll weihnachtlich gedeckten Tafel wurden wir von Frau Augustat herzlich begrüßt.

  

Es ist ihr ein besonderes Anliegen, sich auf diese Weise für die langjährige gute Zusammenarbeit bei den Schülern und bei Frau Juretzko zu bedanken, die ihrerseits, gab den Dank zurück. Seit nun mehr 9 Jahren gibt es zwischen unserer Schule und dem historisch-technischen Museum in Peenemünde eine enge und für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft.

Frau Augustat berichtete anhand von historischen Fotos über die geschichtliche Entwicklung des einstigen Fischerdorfes Peenemünde, das sich in den 30iger Jahren des vorigen Jahrhunderts zur “Heeresversuchsanstalt Peenemünde” entwickelte.

  

  

An diesem Nachmittag wurden auch die zukünftigen gemeinsamen Projekte besprochen.

Außerdem schauten wir bei Herrn Hoffmann in die Restaurationswerkstatt des HTM hinein. Er gab uns einen kleinen Einblick in seine Arbeit und präsentierte voller Stolz einige Ergebnisse.