Kinder- und Jugendspiele 2017 – Der erste Tag!

Unser Ergebnis am ersten Tag:

4 mal Gold – 1 mal Silber – 2 mal Bronze !!!

Stolz können unsere Athleten über ihr Abschneiden bei den diesjährigen Kreis-Kinder- und -Jugendspielen sein, denn alle haben am heutigen ersten Tag ihre persönliche Bestleistung erreicht und auch neue aufgestellt! Auch wenn nicht alle Medaillenträume in Erfüllung gingen, so können doch alle sagen: “Wir haben unsere Bestleistung abgerufen!”
Bei allen 4. Plätzen war es nämlich eine hauchdünne Entscheidung …    Aber …

Unsere Schulrekorde müssen neu geschrieben werden…!!! 

Zunächst lief unsere Staffel-Mädchen in der Altersklasse 13 die 4 mal 75m in der Besetzung: Marie, Emma, Lilly und Nele. Bemerkenswert bei der Zusammensetzung ist die Teilnahme von Emma, die, obwohl 1 Jahr jünger, sehr gut das Team der 6 Klässler ergänzte.
Bereits im Training haben die Vier sehr konzentriert an der Staffelstab-Übergabe gearbeitet. Die Mädchen waren dann auch im Wettkampf nahezu perfekt. Die Abläufe und die Stab-Übergaben haben bei allen absolut geklappt.   Klar doch, dass sie dann überragend zu Gold liefen und das in einer Superzeit!!! (Und jedes Jahr das gleiche… die Kamerafrau patzt wieder!!)  👿

Danach lief die Staffel der Jungen in der Alterklasse 15 die 4 mal 100m in der Besetzung: Oliver, Florian, Ben und Paul.
Alle Vier lieferten sich ein höchst dramatisches Rennen mit den Gleichaltrigen vom Gymnasium Anklam. Zeitgleich erreichten die Schlussläufer beider Staffeln das Ziel, das letztlich durch einen überragenden Lauf von Paul mit (s)einer “Nasenspitze” gewonnen wurde. 

Als erste 800m-Läufer gingen Emma, Nele und Amy an den Start. Alle 3 Mädchen trainierten seit Wochen so motiviert, aber nun laufen sie zum ersten Mal in einem Stadion! Die Größe der Stadionrunde erzeugte schon etwas Respekt und den einen oder anderen kleinen Selbstzweifel an der eigenen Leistung – aber nur bis zum Start…!!

Dann hatten alle drei ihr Ziel vor Augen und  liefen ein tolles Rennen… , völlig verausgabt erreichten Nele, Amy und Emma am Ende neue persönliche Bestzeiten. Wenn sie auch weiterhin so eifrig trainieren, werden sie im nächsten Jahr eine sehr harte Konkurrenz für andere Teilnehmer sein. Nele erkämpft einen guten 6. Platz, Amy erreichte leider nur den undankbaren, aber letztlich doch hervorragenden 4.Platz  und Emma konnte sich über ihre erste  Bronzemedaille freuen.

     
Danach lief Luca seine 800m. Auf der Zielgeraden zeigte er großen Kampfgeist und zog noch an zwei vor ihm laufende Konkurrenten vorbei. Letztlich konnte sich Luca über die verdiente Bronzemedaille freuen.

   

Auch Marie, Lilly und Nele liefen ein überragendes Rennen. Nele übernahm mit großem Selbstvertrauen in die eigene Leistung recht frühzeitig die Führung des Feldes und gab diese auch nicht mehr bis ins Ziel ab. Sie gewann mit einer sehr guten Zeit Gold. Marie belegte den 4. Platz und Lilly, die sich kurz zuvor spontan für die Teilnahme entschieden hatte, erkämpfte einen guten 6.Platz.

   

In der Altersklasse 13 Jungen ging nun Marc an den Start. Auch er hatte sich seit Wochen sehr intensiv beim Training auf diese Mittelstrecke vorbereitet. Am Ende erreichte Marc mit persönlicher Bestleistung ebenfalls einen hervorragenden 4.Platz.

Mit Janka und Lucy, Oliver und Flori hatte das Team noch 4 Asse am Start. In Lucys letztem 800m-Lauf sollten noch einmal persönliche Bestleistung und Schulrekord erreicht werden …
Janka liefert sich seit Jahren einen harten Kampf mit immer der gleichen Konkurrentin vom Gymnasium in Anklam. Dieses Mal war sie der Goldmedaille sooo nahe …. Am Ende wurde Janka Zweite und stellte erneut einen neuen Schulrekord in ihrer Altersklasse auf. Auch Olli und Flori, der sich ebenfalls wie Lilly kurz zuvor für die Teilnahme an diesem Lauf entschieden hatte, wollten nach dem Staffel-Gold heute Mission “Bronze” über 800m angreifen …

Janka erhält noch gute Wünsche für ihr Rennen von Lilly …

Selbstbewusst ist Lucy ihr Rennen angegangen und übernahm bereits die Führung nach 400m. Auf der Zielgeraden musste sie sich nur einer Läuferin geschlagen geben. Janka griff ebenfalls noch einmal  120m vor dem Ziel an… es war sehr knapp. Am Ende stellten Lucy und Janka neue Schulrekorde auf.

Auch Olli zieht noch einmal zum Schlussspurt an und kann noch zwei Läufer vor sich kurz vor dem Zieleinlauf überholen. Der Rückstand zum Drittplatzierten war letztlich so gering !!!  Schade!! Über seine Laufzeit kann sich Olli aber freuen – persönliche Bestleistung und Schulrekord!!


 

Wir hatten in diesem Jahr wieder ein Superteam am Start.

Bei euch allen möchten wir uns für die Einsatzbereitschaft in den letzten Wochen und für den Kampfgeist am heutigen Tag recht herzlich bedanken.

Ihr habt unsere Schule sehr würdig vertreten.

 

 

Die Ergebnisse des 1. Tages im Überblick

 

Ergebnis  
Staffel 13w Marie, Lilly, Emma, Nele 4 x 75m Gold 0:42 min
Staffel 15 m Oliver, Florian, Ben, Paul 4 x 100m Gold 0:50,3 min
AK 12 w Emma
Nele R
Amy
800 m Bronze
6. Platz
4. Platz
3:01 min BL
3:09 min BL
3:05 min BL
AK 12 m Luca 800 m Bronze 2: 53 min BL
AK 13 w Marie
Nele
Lilly
800 m 4.Platz
Gold
6.Platz
2:58 min BL
2:53 min BL
3:05 min BL
AK 13 m Marc 800 m 4.Platz 2:39 min BL   *SR
AK 14 w
AK 16 w
Janka
Lucy
800 m Silber
Gold
2:45 min BL   *SR
2:48 min BL   *SR
AK 15 m

 

Oliver
Florian
800 m 4.Platz
8.Platz
2:31 min BL   *SR
2:45 min BL

*SR = Schulrekord

*BL = persönliche Bestleistung