Teilnahme an der GastRo am 16.11.2011

Unser langjähriger Kooperationspartner „HA-IN Fruchtservice“ hat uns die Möglichkeit eingeräumt aktiv an der „GastRo“ in Rostock teilzunehmen. Das ist die Fach- und Erlebnisausstellung für die Hotellerie, Gastronomie und den Einzelhandel. Auf der GastRo treffen sich Fachaussteller unterschiedlichster Bereiche, um sich kennen zu lernen, bestehende Kontakte zu pflegen und der Branche neue Impulse zu geben. Das hohe Ansehen, das die Messe genießt, ist dem Innovations- und Ideenreichtum, der immer größer werdenden Zahl von Ausstellern, wie auch der Resonanz des interessierten Fachpublikums zu verdanken. Als wichtigster Treffpunkt der Branche im Nordosten Deutschlands bietet die GastRo interessante Sonderthemen und ein täglich wechselndes Rahmenprogramm.  Quelle: www.messeninfo.de

  

Am Stand des Vereins der Köche „Mittleres Mecklenburg“ konnten wir uns präsentieren. Für die Messebesucher bereiteten Eric und Ric die Tamarinden-Taler zu. Marry und Vanessa übernahmen die Vollendung der Appetithäppchen mit Obstsalat in Orangen-Ingwer-Saft.

 

 

 

Ein ausführlicher Rundgang durch die Messestände beendete unseren Einsatz. Wir bedanken uns bei Herrn Rothe, Herrn Mros, Herrn Stolle und Herrn Loll, die uns mit Rat und Tat unterstützt haben.

 

 

Tamarinden (auch Indische Dattel oder Sauerdattel) sind die Hülsen – umgangssprachlich oft “Schoten” genannt – des Tamarindenbaums (Tamarindus indica) und finden Verwendung in der indischen, thailändischen, indonesischen, mexikanischen oder auch afrikanischen Küche.

Tamarinden sind etwa 5 bis 20 cm lange zimtfarbene bis braune, leicht gekrümmte, im Querschnitt runde Hülsen, in deren Innerem die Samen liegen, die von einer bräunlichen bis schwarzroten Masse (Pulpa), dem Fruchtmark, eingehüllt sind. Die brechbaren Hülsen bilden sich aus den Blüten des Tamarindenbaums. Quelle:  Tamarinde – Wikipedia.de