' ?>

Berufe im Handwerk – Fleischerei Wollin

Im Rahmen der Berufsfrühorientierung besichtigten die Schüler/innen der 7. Klasse mit Frau Schulz und Frau Röhr am 15. Juli 2015 den Fleischereifachbetrieb Wollin in Heringsdorf – Neuhof. Dieser Betrieb ist seit 1898 in Familienbesitz.

Hygiene wird in einem Lebensmittelbetrieb groß geschrieben. Deshalb verkleideten wir uns mit einem “Regen“-Umhang.  Modisch ist das wirklich der neueste Schrei…Nun konnte der Streifzug beginnen.

B_001 B_002 B_003

Wir erhielten Einblicke in den Betriebsablauf der Fleischerei Wollin – vom Schlachtraum über die Kühlkammer, sahen verschiedene Fleischereimaschinen wie Wolf und Cutter, beobachteten Mitarbeiter beim Fleisch schneiden mit der Hand und sahen Fleischereifachverkäufer mit der fertig geräucherten Wurst im Fachgeschäft.

B_004 B_005 B_006 B_007 B_008

Wir wissen jetzt, warum Fleischer ein Handwerksberuf ist, denn die Zerlegung einer Schweinehälfte passiert in reiner Handarbeit. Außerdem ist dieser Beruf eines der ältesten Handwerke der Welt. Nach einem Blick in die Räucherkammer berichteten uns der Azubi und Herr Wollin von der Berufsschule und den Ausbildungsvoraussetzungen. Die Fleischerei Wollin ist ein wichtiger Lebensmittel verarbeitender Betrieb auf unserer Insel, der noch selbst ausbildet.

B_009 B_010

 

Vielen Dank nochmals an Herrn Wollin und sein Team für diese informative Veranstaltung!

Wir werden die erlebten Ausbildungsberufe zu Beginn des neuen Schuljahres noch genauer besprechen.

' ?>