So sieht meine „Wunschverfassung“ aus …

Ein wesentliches Ziel von Schule besteht neben der Vermittlung von Wissen und Erziehung darin, das Demokratieverständnis zu fördern. Gerade in der heutigen Zeit nimmt dieses Verständnis eine immer stärkere Rolle ein, da Demokratie ja schließlich nicht nur in der Politik stattfinden soll, sondern möglichst in vielen Bereich unseres täglichen Lebens.
Den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 wurden im Geschichtsunterricht zehn Begriffe zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe sie aus verschiedenen Perspektiven eine „Wunschverfassung“ erstellen sollten.

Die Ergebnisse sind beeindruckend und offenbaren Einblicke in die Denkweise Jugendlicher hinsichtlich ihres Demokratieverständnisses.

%d Bloggern gefällt das: