Weihnachtliches Basteln verbindet Jung und Alt

Papier, Kleber, einen Raum für die Begegnung und eine offene Atmosphäre, viel mehr braucht es nicht, um Menschen jeden Alters zueinander zu bringen.

Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Schule Karlshagen besuchten Anfang November gemeinsam mit ihrer Schulsozialarbeiterin, Frau Friedrich, die Begegnungsstätte „Kiek in“. Anlass für ihr Kommen war eine Verabredung mit vier Damen zum gemeinsamen Basteln von Weihnachtskarten.

Das kreative Miteinander an diesem Nachmittag machte allen Freude. So konnten sich die Mädchen und Jungen einige Tricks abschauen und unter Anleitung wunderschöne Karten gestalten.

Frau Hidde sorgte für eine kleine Stärkung zwischendurch. Süßigkeiten  und Getränke machten die kreative Pause so richtig gemütlich.

“Alt und Jung gestalten gemeinsam” ist eine wirklich gute Idee, um unterschiedliche Generationen zusammenzubringen … und die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Wir danken Frau Hidde, Frau Manche, Frau Stolze und Frau Fischer
für den schönen Nachmittag im „Kiek in“.