Lyrikpreis gestiftet …

Wer mit offenen Augen durch unser Schulhaus geht, kann sie finden, die Spuren, die die Arbeit von Anneliese Korte bei uns im Gebäude hinterlassen hat.

Die Schriftstellerin und Lyrikerin hat ihre zweite Heimat in Karlshagen gefunden und ist mit unserer Schule seit Jahren als “Literaturpatin” eng verbunden. Sie schreibt Lyrik, Kurzprosa und Kindererzählungen, komponiert und textet Kinderlieder…

Aus: „Jahresringe“

Nimm dir Zeit

Nimm dir Zeit zum Nachdenken,
was Glück dir bedeutet.
Nimm dir Zeit zum Erinnern
an fröhliche Stunden.
Nimm dir Zeit zur Besinnung,
wenn Mut dich verlässt.
Nimm dir Zeit zum Träumen,
wann immer du willst.
Nimm dir Zeit zum Erleben
wenn der Tag nach dir ruft.

Unter ihrer Anleitung haben in der Vergangenheit viele Schüler ihre Liebe zum Schreiben entdeckt. Einige dieser tollen Schülergedichte zieren die Wände im Schulhaus.

 

Vor kurzem konnten wir Frau Korte wieder in unserem Haus begrüßen. Sie war als Zuschauerin der Aufführung “Piraten, Molly, Ahoi” von unseren Schülern so begeistert, dass sie alle Akteure auf und vor der Bühne zum Eis essen einlud.

Nun hat Frau Korte einen

Heinrich-Heine-Lyrikpreis” gestiftet …

 

PS:

Die ersten Gedichte sind bereits eingegangen…