Spannung und Gänsehaut pur

… so könnte man den heutigen Tag ganz schlicht beschreiben. Wenn man aber seinen Gefühlen ein bisschen mehr freien Lauf lässt, dann muss man von vielen kleinen und großen Episoden am heutigen Tag erzählen. Wo fangen wir an ? Bei der Versteigerung …? Bei der Siegerehrung …? Beim gemeinsamen Lauf von “Groß” und “Klein”. Bei dem tollen Bild einer gemeinsamen Eröffnung …. ?
www.Startschuss

Beim Startschuss … ?                               
Nein!!!

Zunächst möchten wir die Menschen in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken, die immer im Hintergrund für einen perfekten reibungslosen Ablauf sorgen. Sofort Abhilfe schaffen, wenn etwas “klemmt” oder nicht funktioniert. Klar fällt jedem von euch dabei Herr Rempfer ein! Der hat nämlich für den tollen Rundkurs und für die Technik gesorgt. Ein Dank geht auch an Kevin und Lukas, die sich um die Musik kümmerten und auch an Frau und Herrn Krage, an Frau und Herrn Müller, die mit gegrillter Bratwurst nach dem Spendenlauf für das leibliche Wohl der Läufer sorgten.
Aber auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Sponsoren, Eltern und Großeltern, die z.B. vor Ort waren und die Läufer anspornten… und dafür sorgten , dass unser 3. Sponsorenlauf ein voller Erfolg wird.

Und jetzt an euch – ein besonderes Dankeschön – dafür, dass ihr so fabelhaft mitgemacht und euch eingesetzt habt.
Mit einer gemeinsamen Eröffnung begann um 10.35 Uhr der erste gemeinsame Spendenlauf der Grund- und Regionalen Schule…

Unbenannt 6

Um 10.45 Uhr erfolgte der gemeinsame Start”schuss”

Unbenannt 5Unbenannt 3

… für 60 Minuten Bewegung an frischer Luft und bei Sonnenschein …

Unbenannt 17Unbenannt 12Unbenannt 8Unbenannt 6Unbenannt 26Unbenannt 30Unbenannt 16 Unbenannt 10 Unbenannt 11 Unbenannt 13  Unbenannt 19  Unbenannt 29  Unbenannt 33Unbenannt 43Unbenannt 13

Gleichzeitig gab es auch den Wettbewerb:  Wer schafft die meisten Runden in dieser Zeit? Hier wurde das beste Mädchen und der beste Junge gesucht…
Sowohl Oliver, Paul, Noah und Tom … als auch …

Unbenannt 32

Lennart und …

Unbenannt 18

 Simon und Stephan gehörten zum Kreis der Favoriten um diesen Titel.

Unbenannt 28

Bei den Mädchen musste man Jessica, Annika, Johanna, Tia und Janka besonders beachten …

Unbenannt 31 Unbenannt 40 Unbenannt 41 Unbenannt 42

Doch wer waren nun nach einer Stunde die jeweils Besten?

Unbenannt 47

Jeweils zwei Mädchen und zwei Jungen hatten die gleiche Rundenanzahl erreicht!!!

Aus der Klasse 6b Janka und Tia mit jeweils 28 Runden und Simon und Stephan aus der Klasse 10a schafften 29 Runden!!!

Das waren wieder Superergebnisse !!!
Glückwunsch und Applaus, aber auch Tragik zugleich!

… Denn es konnte nur einen Sieger geben – das bedeutete ein Stechen!!! 

Unbenannt 45 Unbenannt 46

Alle Vier sollten noch einmal eine Runde laufen – um so die absoluten Gewinner zu ermitteln…
Diese Abschlussrunde war auch zugleich Ehrenrunde für unsere vier Besten. Unbenannt 48

Unsere Superläufer beim ihrem letzten Start

Unbenannt 52

Unter dem anerkennenden und gleichzeitig auch anspornenden Beifall aller Teilnehmer …

Unbenannt 53

… ging es auf die Strecke…

Unbenannt 54

Hier Janka beim Zieleinlauf…

Unbenannt 55

Leider mussten wir für die Siegerehrung unter die Überdachung ausweichen, weil es wie aus “Eimern schüttete” …
So ist das entscheidende Foto leider nur unzureichend gelungen…  

Siegerehrung_2

Weitere Bilder in Kürze hier …