Eltern und Kinder verabschieden ihre “Alltagsheldin” Heidi Fischer

Es muss ihr in Karlshagen gefallen haben, denn viele Stationen gab es nicht im langen Lehrerleben von Heidemarie Fischer, die jeder nur unter “Heidi” kennt.

48 Jahre Berufserfahrung hat sie in dieser Zeit gesammelt, davon über 40 Jahre als Lehrerin an der Heinrich-Heine-Schule.

Wie viele Generationen in dieser Zeitspanne durch ihre pädagogischen Hände gingen, wer vermag die Anzahl genau zu sagen.. (Wäre diese Frage vielleicht ein lohnender Forschungsauftrag..?)

Bereits in den Ruhestand versetzt, erklärte Heidi Fischer 2014 wegen Lehrermangels an der Grundschule Karlshagen kurzerhand ihren Rücktritt vom Rücktritt… und war bereit, noch einmal eine 1. Klasse für ein Jahr zu übernehmen. Daraus wurden 4 Jahre.

 

 

Heute überreichte Heidi zum letzten Mal die Abschlusszeugnisse an ihre Viertklässler.

 

 

Zu ihrer Verabschiedung hatten sich die Eltern in der Aula der Schule eingefunden – alle wollten sie der beliebten Pädagogin herzliche Worte ihres Dankes mit auf den Weg geben.

Bereits vorweg … es wurde ein schöner und sehr bewegender Abschied.