Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiterin:

Anke Friedrich

Telefon in der Schule:

038371 / 20239

Sprechzeiten für Schüler:

Montag

Donnerstag

Dienstag, Mittwoch, Freitag

7.15 Uhr bis 14.30 Uhr

7.15 Uhr bis 14.00 Uhr

7.15 Uhr bis 13.00 Uhr

und nach Absprache

Sprechzeiten für Eltern:

Montag bis Freitag

nach Absprache

 

Schulsozialarbeit dient dem Ziel:

  • Schüler mit individuellen oder sozialen Problemlagen in die Schule zu integrieren,
  • Hilfestellung bei der beruflichen Orientierung von Schülern zu geben,
  • die Möglichkeit des fachlichen und sozialen Lernens zu optimieren,
  • die Eigeninitiative von Schülern zu fördern,
  • zur Öffnung von Schule beizutragen und die Kooperation mit dem gesellschaftlichen Umfeld zu unterstützen.

Aufgaben der Schulsozialarbeit an unserer Schule sind:

  • Beratung von Schülern bei individuellen oder sozialen Problemlagen als einzelfallbezogene Hilfe; Vermittlung weiterführender Hilfen,
  • Konfliktbearbeitung,
  • Beratungsangebote für Lehrer und Erziehungsberechtigte,
  • soziale Gruppenarbeit (z.B. Mitgestaltung von Klassenleiterstunden, Begleitung auf Exkursionen und Teilnahme an Klassenveranstaltungen )
  • Planung, Erarbeitung und Begleitung von bedarfsgerechten Präventionsangeboten,
  • Unterstützung der Schülerfirma,
  • Initiierung, Koordinierung, Mitgestaltung von Freizeit-, Kultur- und Sportangeboten (z.B. Projektverantwortung im Heinrich-Heine-Schulverein e.V., außerschulische Jugendbildung, Arbeitsgemeinschaften,  Projekte lebensbegleitenden Lernens, Informationstafelnschulische Höhepunkte),
  • Stärkung von Schülerinitiativen (Schülerrat, Publikationen, Sportgemeinschaften etc.),
  • Mitwirkung an der Schulentwicklung (Dokumentation von Schulentwicklung und Schulleben),
  • Orientierungs-, Abstimmungs- und Arbeitsgespräche mit allen Beteiligten, d.h. insb. mit Schülern, Lehrern, Erziehungsberechtigten, Trägern und deren Vertretungen,
  • Mitarbeit im Landesfachverband Schulsozialarbeit M/V.

logo cjd  Landesfachverband Schulsozialarbeit mv