6.Tag in Warschau und Abreise

Wir haben eine Woche Studienreise fast zeitnah miterleben können … Vielen Dank an unser Team, dass uns an seinen Erlebnissen teilnehmen ließ. Nun befinden sie sich auf der Heimreise …

Das Schlusswort hat nun der Leiter unserer Gruppe, Herr Niemann …

Unsere Reise nähert sich dem Ende und es ist an der Zeit, ein Fazit zu ziehen …

 

Hier sein Bericht …

 

5. Tag in Warschau

Über den 5. Tag der Studienreise nach Warschau berichtet uns Ben …

Heute besuchten wir das Museum Polin, das die Geschichte der polnischen Juden, aber auch des Warschauer Ghettos thematisiert. Erstaunt waren wir darüber, dass uns gleich am Eingang des Museums eine Sicherheitskontrolle erwartete …

 

Hier sein Bericht …

4. Tag in Warschau

Heute berichtet Hannes über die Erlebnisse der Gruppe …

Nach dem umfangreichen Frühstück ging es wieder mit dem Bus zu unserem heutigen ersten Ziel, dem „Warsaw Rising Museum“, zu deutsch „Museum des Warschauer Aufstandes“. 

Wir hatten die Gelegenheit, ein Tunnelsystem zu erkunden, das die Polen in Warschau vor fast 75 Jahren genutzt haben, um nicht von den deutschen Besatzern entdeckt zu werden … 

 

Hier sein Bericht …

Letztes Praktikum der 10. Klasse – 2018

In dieser Woche absolvierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 ihr letztes einwöchiges Praktikum.

Heiß begehrt waren wie in den Vorjahren die Praktikumsplätze in den Kitas von Karlshagen und Trassenheide. Es ist schon kurios, wie viele Schüler/innen sich einen Beruf mit Kindern vorstellen könnten …

Frau Friedrich und Frau Schulz haben sie an ihren Arbeitsstellen besucht.

Hier könnt ihr einige von ihnen an ihrem „Arbeitsplatz“ sehen…

3. Tag in Warschau

Siyar berichtet von den Erlebnissen der Gruppe:  

Nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Bus zum „Museum des Warschauer Aufstandes“ (auf polnisch „Museum Powstania Warszawskiego“). Dabei ging es wieder durch die schöne polnische Hauptstadt. Neben vielen großen Glaspalästen sahen wir auch alte Gebäude voller Geschichte. Hier trafen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander …

Hier sein Bericht …